Be Unpredictable
BE XU

 

 Starte Deine Transformation 

Studieren an der XU Exponential University: Mehr als ein Studienabschluss

 
An alle Entdecker und Abenteurer, Revolutionäre und Querdenker, modernen Nomaden und brillanten Geister:

Wir gründen die XU Exponential University of Applied Sciences! Sie wird zu Ihrem Tor in eine Welt, die immer mehr durch digitale Technologien, neue Arbeits- und Organisationsformen und Gestaltungsoptionen, aber auch durch zunehmende Interdependenz und dramatische Brüche geprägt ist. In dieser Welt stehen jungen Menschen so viele Möglichkeiten offen wie nie zuvor – als Innovationstreiber in Traditionsunternehmen, die sich verändern und modernisieren müssen; als exponentiell denkende Startupper, die diese Traditionsunternehmen herausfordern; in öffentlichen Organisationen, die den Schritt in eine digitale Zukunft gehen; als Forscher oder als Berater, die Transformationskonzepte entwickeln und umsetzen.

 

Die XU will Ihnen deshalb nicht nur exzellente Digital Business Skills vermitteln, sondern Ihren Blick für den Kontext Ihrer späteren Arbeit schärfen – für politische, ökonomische und kulturelle Rahmenbedingungen; für Transformationsprozesse, die parallel zur Digitalisierung ablaufen; für die Notwendigkeit internationaler Perspektiven. Sie will Ihnen Mut machen, Regeln zu brechen, Gewissheiten zu hinterfragen und verrückte Ideen umzusetzen. Sie will Sie dabei unterstützen, Netzwerke und Freundschaften zu begründen, die Sie durch Ihr berufliches Leben begleiten, und Ihnen einen Ort bieten, der für Sie eine Quelle der Inspiration bleibt.

 

Das ist der Plan.
It's your turn.

 

 

Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen

Wenn Sie Ihr Studium an der XU aufnehmen möchten, müssen Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen und unser Aufnahmeverfahren* durchlaufen.

Wenn Sie ein Bachelorstudium aufnehmen möchten, benötigen Sie:

  • die allgemeine Hochschulreife,
  • die fachgebundene Hochschulreife oder
  • die Fachhochschulreife.

 

Mit diesen Dokumenten können Sie Ihre (Fach-) Hochschulreife nachweisen:

  1. dem Abschlusszeugnis einer allgemeinbildenden Schule (Abitur) oder
  2. dem Abschlusszeugnis einer Fachoberschule (Fachabitur) oder
  3. dem Abschlusszeugnis einer zweijährigen Höheren Handelsschule in Verbindung mit einer beruflichen Ausbildung oder
  4. den Erwerb der Fachhochschulreife (schulischer Teil) durch den Besuch der gym­nasialen Oberstufe, in Verbindung mit einem einjährigen gelenkten Praktikum oder
  5. ein sonstiges Zeugnis der Fachhochschulreife.

 

Voraussetzungen für ein Studium ohne Hochschulzugangsberechtigung


Auch wenn Sie nicht über eine Hochschulzugangsberechtigung verfügen, können Sie unter Umständen ein Studium an der XU aufnehmen, wenn Sie beruflich qualifiziert sind und bestimmte Fortbildungen absolviert haben.

Die Möglichkeit zum Studium ohne Hochschulzugangsberechtigung gilt für beruflich Qualifizierte, die

  1. eine Aufstiegsfortbildung nach den Bestimmungen der Handwerksordnung, des Berufsbildungsgesetzes oder vergleichbaren bundes- oder landesrechtlichen Regelungen bestanden haben,
  2. eine Fachschulausbildung an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Fachschule im Sinne des § 28 des Schulgesetzes oder eine vergleichbare Ausbildung in einem anderen Bundesland abgeschlossen haben,
  3. in einem zum angestrebten Studiengang fachlich ähnlichen Beruf eine durch Bundes- oder Landesrecht geregelte mindestens zweijährige Berufsausbildung abgeschlossen haben und im erlernten Beruf mindestens drei Jahre tätig waren,
  4. auf Grund einer beruflichen Qualifikation ein mindestens einjähriges Hochschulstudium in einem anderen Bundesland erfolgreich absolviert haben

Wenn Sie ein Masterstudium aufnehmen möchten, benötigen Sie:

  • einen Nachweis und eine Urkunde über den ersten akademischen Abschluss (Bachelor, Diplom, Magister o. Ä.) - beglaubigt, mit der Abschlussnote mindestens "gut" (2,5) und mindestens 180 ECTS CP für konsekutive Masterstudiengänge sowie 240 ECTS CP für weiterbildende Masterstudiengänge,
  • ein Empfehlungsschreiben einer Hochschule, falls der Mindestdurchschnitt nicht erreicht worden ist,
  • Bei einem im Ausland erworbenen Hochschulabschluss: entsprechende Dokumente in deutscher oder englischer Sprache (mit Beglaubigung der im Ausland erstellten Dokumente durch ein offizielles Übersetzungsbüro)


Spezielle Voraussetzungen für das Masterstudium:

  • Um das Masterstudium erfolgreich absolvieren zu können, benötigen Sie einen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre oder Wirtschaftsinformatik. Als Bewerber mit einem fachlich verwandten Abschluss können Sie die Gleichwertigkeit Ihres Studiums in einer Einzelfallprüfung überprüfen lassen. Das Studium muss die zentralen fachwissenschaftlichen Kompetenzen für den Masterstudiengang im Umfang von 30 CP im Bereich Betriebswirtschaftslehre und 20 CP im Bereich Wirtschaftsinformatik vermittelt haben.
  • Darüber hinaus benötigen Sie für den weiterbildenden Masterstudiengang "Digital Transformation Management" mindestens drei Jahre Berufserfahrung in einer studiengangsrelevanten, verantwortungsvollen Tätigkeit (z. B. Zeugnis, Referenz, Arbeitgeberbescheinigung).

Sprachkenntnisse


Für die Zulassung zum Studium sind folgende Sprachkenntnisse nachzuweisen:

  • Da ein Teil der Lehrveranstaltungen in englischer Sprache abgehalten werden kann und Sie ein Semester im Ausland studieren werden, benötigen Sie gute englische Sprachkenntnisse, die mindestens der Stufe B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen entsprechen. Die erforderlichen Sprachkenntnisse sind durch die Vorlage eines anerkannten Zertifikats nachzuweisen.
  • Ist Ihre Muttersprache nicht Deutsch, so benötigen wir einen Nachweis über Ihre Deutschkenntnisse, die mindestens der Stufe C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen entsprechen bzw. gemäß der Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang dem Niveau DSH 2 oder einen gleichwertigen anderen Nachweis.